PsychoRat.de - Psychologische Beratung am Telefon
- Home -

Psychologische Beratung telefonisch

     Start        Telefonzeiten

     Angebot        Impressum

     Was ist Psychologische
         Beratung?

     Beratungs -Fallbeispiele

     Nutzungsbedingungen,
      
  Haftung, Datenschutz


     Unterschiede zur
         Telefonseelsorge

     PayPal-Bezahlverfahren

     Berater

     Presse

     S e r v i c e :
    Beratungsstellen, Infos,
         Selbsthilfegruppen

   trost und rat
Psychologische
Telefonberatung

Psychologische Lebenshilfe seit 1998

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PsychoRat.de - Die psychologische Telefonberatung

 

 

- qualifiziert - einfühlsam - auf Wunsch anonym -

 

Psychologische Beratung, Coaching
und Sinnfindungs-Dialogik am Telefon

Pressemitteilung / psychorat! in den Medien

Ortsunabhängiger Telefonservice
für qualifizierte psychologische Beratung

Qualifizierte psychologische Beratung, Coaching und Sinnfindungs-Dialogik werden mit dem Telefonservice psychorat! angeboten, der ortsunabhängig unter der Festnetz-Rufnummer (030) 80 60 23 28 zu erreichen ist. Die Dienstleistung ist vorauszubezahlen. Eine 60-minütige psychologische Beratung kostet den Anrufer/die Anruferin 90,00 €; eine 30-minütige Beratung 50,00 € (jeweils Endpreis zuzüglich Telefonkosten) und kann nach einer Zahlung über PayPal ggf. sofort durchgeführt werden.

Der Telefonservice stellt eine interessante Alternative zu ambulanten Beratungsangeboten dar und wendet sich an Interessenten mit akutem Beratungs- oder Gesprächsbedarf in psychischen Problemfällen ohne Krankheitswert (z.B. bei seelischem Kummer, psychischen Konflikten, beruflichen Problemen oder Sinn-Orientierungslosigkeit), die den Gang zu einer Beratungspraxis und Termin-Wartezeiten scheuen, aber dennoch eine professionelle Beratung oder ein entlastendes Gespräch wünschen. Der Telefonservice eignet sich ggf. auch als Ergänzung bzw. Begleitung einer psychotherapeutischen oder psychiatrischen Behandlung.

Der Berater bei psychorat! ist ein fachlich kompetenter und einfühlsamer Psychologischer Berater / Heilpraktiker für Psychotherapie mit qualifizierten Ausbildungen und einschlägiger Beratungserfahrung in psychosozialen und wirtschaftlichen Berufsfeldern; insoweit bestehen Unterschiede zur Telefonseelsorge, die sich insbesondere auf die Bearbeitung anspruchsvoller Anliegen auswirken dürften. Der Anrufer kann anonym bleiben und - bei kontinuierlichem Beratungsbedarf - seinen vertrauten Berater erneut anrufen. Das Beratungsanliegen kann vom Anrufer auch mittels eMail vorgetragen werden. Eine Psychotherapie kann am Telefon allerdings nicht durchgeführt werden.

Die aktuellen Telefonzeiten der psychorat! -Hotline sind auf der Startseite angegeben. Gelegentlich ist der Service auch außerhalb der genannten Zeiten erreichbar.

Anonymisierte Gesprächsdarstellungen als Fallbeispiele können Sie zu Ihrer ausführlicheren Information hier lesen, wobei Sie einen Eindruck von dem umfangreichen Beratungsspektrum bei psychorat! erhalten.

Nachfolgend einige bekannt gewordene Abhandlungen über Psychologische Telefonberatung in den Medien (kommentiert) sowie Hinweise auf psychorat! von bekannten Institutionen:

  • Ein Stern-Artikel vom 2.9.1999 enthielt Interviews mit dem Betreiber von psychorat! sowie mit einem damaligen Konkurrenten, dessen dort genannte Servicenummer ein Jahr später nicht mehr existierte. Offenbar hatte sein in dem Interview gepriesener Millionen-Werbeetat das für den Betrieb einer Psycho-Hotline vielmehr erforderliche Quantum an Idealismus nicht verzichtbar machen können.
  • Am 20.1.2000 hat der WDR eine Sendung mit dem Titel "Geschäfte mit dem Kummer - Seelsorge-Telefone für bis zu 3,63 Mark pro Minute" ausgestrahlt, die allenfalls bei "blauäugigem" Wohlwollen mit "Gut gemeint ist noch lange nicht gut" kommentiert werden kann. Wie im einzelnen ausgeführt wird, enthält die Sendung nur einige wenige brauchbare Hinweise, ansonsten und überwiegend aber leider Vorurteilen zum Munde redende, in weiten Teilen tendenziöse, unsubstantiierte, undifferenzierte und unzutreffende Darstellungen, die Ratsuchende eher verwirren dürften, als daß sie ihnen bei der Suche nach dringend benötigten Hilfeangeboten nützen. Der WDR ist hierbei offenbar einem einschlägigen Berufsverband "auf den Leim gegangen" und hat damit leider nicht zu einer differenzierten Verbraucheraufklärung beigetragen. Einzelheiten finden Sie hier.
  • Die frühere bekannte Telefon-Psychoberatungs-Sendung Lämmle-live des SWR enthielt bis Juli 2004 in ihrer Online-Präsentation unter "Adressen > Beratung im Netz" einen Eintrag über das Beratungsangebot von psychorat!.
  • Der Sender Arte-TV brachte bis 2003 in seiner Internet-Darstellung "Telefonieren in allen Lebenslagen" ebenfalls einen Hinweis auf das telefonische Angebot von psychorat!.

Zusatzinformationen für Medien können hier abgerufen werden.

 

psychorat! - Die psychologische Telefonberatung